Archiv | Juni, 2011

Bild eines Hofmalers vom Louis XV

30 Jun

Kinderspiel bei der Toilette – Charles Coypel (1694-1752)

Das Bild zeigt neun Kinder, die während der Morgentoilette in die Rollen und die Kleider einer Hofdame und ihres Gefolges geschlüpft sind. Ein Mädchen (rechts) steckt bis zum Hals in einem Pannier, ein anderes Mädchen (links) balanciert auf den Schuhen mit hochen Absätzen. Eine andere junge Dame am Boden sitzend, klebt sich die Schönheitspflästerchen an, während ein kleiner  Junge in der Perücke  ein Galan spielt, der seiner Maitresse beim Ankleiden assistiert. Das Werk hat ein Charakter einer Theater Inszenierung und illustriert auf humorvolle Art die Sitten der Epoche.

Impressionen aus dem Atelier

27 Jun


Probemodel für Barbara als Françoise Hill

21 Jun

Im Gegensatz zu der durch höfische Mode inspirierter opulenten Kreation für Jean-Marie, soll das Kleid für Fanny Hill, welche in England lebt durch die für Rokoko charakteristische, aus England stammende Faszination für die Natur und schlichtere Formen gekennzeichnet sein.

Probemodel für Françoise Hill

Probemodel für Françoise Hill

Kreation für Cindy als Jean-Marie – Erste Anprobe

19 Jun

Erste Anprobe mit Cindy als Jean-Marie

Pannier

15 Jun

Dreieck und Rechteck: die Grundstruktur des höfischen Kleides spiegelt das Interesse der Aufklärung an geometrischen Grundformen. Das Mieder ist konisch geformt, während der Rock mit Hilfe vom Reifrock eine zunehmend rechteckige Form erhält. Diese Form der Jupe-Konstruktion hatte große Ähnlichkeit mit den damals auf Märkten verwendeten Hühnerkörben (d.h. kuppelförmigen Käfigen), daher der Name Panier (frz. „Korb“).

Entwurf einer Konstruktion des Panniers von hinten

Entwurf der Konstruktion eines Panniers von hinten


Entwürfe und Inspirationen für „Jean-Marie“

14 Jun

Da Jean-Marie in Frankreich lebt ist es naheliegend , dass ihr Kostüm von der höfischen Rokokomode inspieriert sein wird.

Maria-Louisa di Parma von Valasquez & Canaletto

Maria-Louisa di Parma von Valasquez & Canaletto

Hier das erste Entwurf, welcher auf die für das Rokoko typische Form des Korsetts und auf das „Pannier“ als Jupe Uuterbau hinweist.

Entwurf für Cindy als Jean-Marie

Entwurf für Cindy als Jean-Marie



Entwürfe für „François Hill“

11 Jun
2 Entwürfe für Brbara als François Hill

2 Entwürfe für Brbara als François Hill

Zeichnung von Merian

Zeichnung von Maria Sybilla Merian

Maria Sibylla Mer1an ( 1647- 1717 ) war eine frühe Naturforscherin und bedeutende Künstlerin der Barock-Zeit. Ich hoffe, dass mir gelingen wird das Motiv der Rebe in die Kreation der François Hill einfliessen zu lassen.

%d Bloggern gefällt das: