Tag Archives: Belle Epoque Mode

Belle Epoque Korsett von Beata Sievi im Objektiv von Ewald Vorberg

12 Feb

Die Fotografien von Ewald Vorberg sind mit einer Linhof Master Technika im Format 4×5 Inch aufgenommen worden. Die Linhof Technika kam schon 1936 auf den Markt, aber sie wurde über die Jahre immer etwas weiterentwickelt und wird auch heute noch von Linhof in München hergestellt. Enthusiasten schätzen diese Kamera wegen ihrer feinmechanischen Präzision und Robustheit. Auch wenn man mit dieser Kamera auch digital fotografieren kann, verwendete Ewald Vorberg für diese Aufnahmen den klassischen Film. Seine  Zielsetzung  war, damit eine Eindringlichkeit und Atmosphäre zu erreichen, wie sie in alten fotografischen Aufnahmen zu finden ist. Mehr über den Fotograf erfahren Sie unter:http: http://www.ewaldvorberg.de

Belle Epoche Korsett von Beata Sievi, Bild: Ewald Vorberg

Belle Epoche Korsett von Beata Sievi, Bild: Ewald Vorberg

Belle Epoche Korsett von Beata Sievi, Bild: Ewald Vorberg

Belle Epoche Korsett von Beata Sievi, Bild: Ewald Vorberg

VIVE LE CORSET ! – Corsets and crinolins in Kandersteg

11 Jan

Bild: Stanislav Kutac

VIVE LE CORSET!

Ausstellung von Beata Sievi:

22.01 – 29.01.2012, täglich bis 22.00 Uhr

Ort: Hotel Doldenhorn, Eintritt frei

Führung und Kurzvortrag „Geschichte des Korsetts“:

Mo. 23.01.2012, 18.00 – 19.00 Uhr und Do. 26.01.2012, 11.00 – 12.00 Uhr

Ort: Hotel Doldenhorn, Eintritt frei

Sprechstunde der Corsetière:

Ort: Hotel Doldenhorn , täglich 10.30 – 12.00 Uhr

oder nach Vereinbarung Tel. 076 328 90 89

Der beste Belle Epoque Mode Blog: http://www.belleepoquecouture.wordpress.co

Ausgewählte Korsetts von Beata Sievi, der einzigen Corsetière der Schweiz, die einen wahren Balanceakt zwischen verspielter Romantik und bewusster Inszenierung der Weiblichkeit darstellen, sind  im Hotel Doldenhorn in Kandersteg während der Belle Epoque Woche ausgestellt. Bei jeder dieser Kreationen liess sich die Designerin durch eine andere weibliche Persönlichkeit und die ihr entsprechende historische Epoche inspirieren. Die Kleider korrespondieren harmonisch mit den stimmungsvollen Räumen des Hotels Doldenhorn. Auch im Römischen Bad und im Speisesaal laden opulente Roben zum Bewundern und Träumen ein.

Beata Sievi bietet zudem zwei Mal eine Führung und einen Kurzvortrag zur Geschichte des Korsetts an. Während der regelmässigen Sprechstunden am Vormittag im Hotel Doldenhorn  können alle interessierten Damen die Gelegenheit nutzen um ein Korsett anzuprobieren oder etwas aus der prêt-à-porter Kollektion auszuwählen.

Selbstverständlich können Sie sich auch gleich über eine Massanfertigung beraten lassen.

Der nächste Ball steht ja immer wieder vor der Türe!

%d Bloggern gefällt das: