Schnäppchen aus dem Fundus von Beata Sievi Corset Artist am 8. Juli

5 Jul

„Glück ist wie ein Flohmarkt, auf dem Du unter all den vielen Dingen das passende Schnäppchen findest.“

P1050122

Am Samstag 8. Juli nehme ich an einem kleinen feinen Flohmarkt im Garten der Villa Streuli in Winterthur teil. An diesem Flohmarkt werden nur schöne und wertvolle Dinge von wenigen ausgewählten Anbietern ausgestellt. Soeben habe ich mein Fundus nach allem durchgesucht, von was ich mich gerne – aus Platzgründen – trennen würde, und staune wieviele schöne Dinge ich über alle diese Jahre angefertigt habe und wie gross mein Material-Lager ist! Hier nur einige Gegestände, die zum Verkauf stehen.

 

P1050146

P1050178

P1050150

P1050176.jpg

P1050166

P1050163

P1050158

P1050167

Ich biete Folgendes aus meinem grossen Fundus zum Verkauf an:

• Korsetts, Ribbon- und Taillenkorsetts

• St.Galler Spitze: kostbare Bordüren und Motive

• elastische Spitzefür Lingerie Herstellung

• Dekorations-Elemente aus Metall und Strass-Steinen

• Vintage Kleider

• Schmuck

• Schuhe und div. Accessoires (Handtaschen, Handschuhe, Stolas und Seidenschals)

P1050014

 

P1050119

 

 

3

P1050170

P1050120

P1050175.jpg

P1050180

Ort: Villa Streuli, Museumstrasse 60, 8400 Winterthur

Zeit: 9.30-14.00 Uhr (Bistro der Villa Streuli ist in dieser Zeit geöffnet).

Wichtige Information:

Der Flohmarkt findet nur bei trockenen Witterung statt. Im Fall von Regen öffne ich meinen Markt-Stand in meinem Salon an der Neuwiesenstrasse 97. Eine entsprechende Information wird hier um 8.30 Uhr publiziert.

Bitte beachten Sie, dass nur Barzahlung akzeptiert wird.

Ich freue mich auf Euren Besuch!

P1050007

„Also, schwärmen soll ich nimmer…“ – Erinnerung an «La Rose Libertine»

27 Jun
MINOLTA DIGITAL CAMERA

Beata Sievi Corset Artist in ihrer Kreation „La Rose Libertine“, 2004

Meine langjährigen Kunden erinnern sich villeicht noch an das Korsett „La Rose Libertine“, das ich 2004 kreierte. Anlässlich des Salons-Vortrags vom Erotika-Sammler Hans-Jürgen Döpp habe ich das Korsett nach vielen Jahren wieder getragen und liebgewonnen. Das Korsett wurde damals durch die erotische Kunst inspriert. Eine frivole Miniatüre aus der Sammlung von Hans-Jürgen Döpp wurde auf die Seide gedruckt und durch die Goldschmiedin Priska Steiner in Silber eingefasst. Anschliessend habe ich die Schnalle in ein handgefertiges Gürtel eingearbeitet und in das Korsett eingefügt. Als Vorlage für den Stoff-Druck dienten mir die Seiten aus einem alten latinisch-französichen Wörterbuch, die um das Wort „Rose“ kreisen. So entstand eine einmallige Verbindung von Romantik und Frivolität, die ich gerne heute in Erinnerung rufe.

Beata Sievi Corset Artist in der Kreation "La Rose triste", 2004

Beata Sievi Corset Artist in der Kreation „La Rose Libertine“, eine Silberschnalle mit einer galanten Grafik, 2004

Beata Sievi Corset Artist, Kreation "La Rose triste" mit einer Silberschnalle und einer galanten Grafik, 2004

Beata Sievi Corset Artist, Kreation „La Rose Libertine“, 2004

Beata Sievi Corset Artist, Kreation "La Rose triste" mit einer Silberschnalle und einer galanten Grafik, 2004

Beata Sievi Corset Artist, Kreation „La Rose Libertine“, 2004

MINOLTA DIGITAL CAMERA

„La Rose Libertine“ – la création unique par Beata Sievi Corset Artist

 

Beata Sievi Corset Artist, Kreation "La Rose triste" mit einer Silberschnalle und einer galanten Grafik, 2004

Beata Sievi Corset Artist, Kreation „La Rose Libertine“, 2004

Im 2006 wurde das Korsett im Rahmen meiner Inszenierung „Seduction Parisienne“ in der Fondation Beyeler vorgeführt.

Unbenannt-3pg

Kreationen „Le jardin des plaisirs“ und „La Rose Libertine“ von Beata Sievi Corset Artist, Show „Seduction Parisienne“ 2006

fragment

Kreationen „Le jardin des plaisirs“ und „La rose libertine“ von Beata Sievi Corset Artist, Show „Seduction Parisienne“ 2006

Also, schwärmen soll ich nimmer

Lord Byron

 

Also, schwärmen soll ich nimmer,

Schwärmen in die späte Nacht.

Wenn das Herz auch liebt wie immer,

Und der Mond noch freundlich lacht.

 

Denn das Schwert zerstört die Scheide,

Und das Herz verzehrt die Brust,

Und der Ruh` bedürfen beide,

Unsre Lieb` und unsre Lust.

 

Liebe liebt den Sternenschimmer,

Und zu schnell entflieht die Nacht,

Aber schwärmen werd` ich nimmer,

Wann der Mond am Himmel wacht.

 

Foto 17.06

Beata Sievi Corset Artist in Ihrer Kreation „La Rose Libertine“ anlässlich des Salons für die Philosophie des Eros vom 17. Juni 2017

Souvenir à «L‘Histoire du l’Œil » – Création unique

25 Jun
Dussan 1

Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Georges Bataille und die dunkle Macht des Eros

In seinem Werk „Die Erotik“, dem Jahrhundertbuch der erotischen Philosophie, schreibt Georges Bataille: „Die menschliche Sexualität ist ein höchst zweifelhaftes Phänomen und gehört, zumindest potentiell, eher zu den extremen als zu den normalen Erfahrungen des Menschen. Mag sie auch gezähmt sein: sie bleibt dennoch eine der dämonischen Mächte im menschlichen Bewusstsein, eine Macht, die immer wieder verbotene und gefährliche Wünsche in uns weckt – vom Verlangen, einem anderen Menschen willkürlich Gewalt anzutun, bis zu der wollüstigen Sehnsucht nach der Auslöschung des eigenen Bewusstseins, ja selbst nach dem Tode.“ Diese Überzeugung war Batailles Triebkraft als er das Werk «L‘histoire du l’Œil» im Jahr 1928 schrieb.

Dussan 2

Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Im Jahr 2008 entdeckte ich in der Privat-Sammlung von Hans-Jürgen Döpp die aussergewöhnliche Künstlermappe mit den Illustrationen zu der «Geschichte des Auges». Die Bilder stammten von dem kolumbianischen Künstler, Rafael Dussan. Die Kraft der Zeichnungen, die ungezähmten und verworrenen Linien haben bei mir einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

DSC_0008

Rafael Dussan, Illustrationen zu „Geschichte des Auges“ von Georges Bataille, Privatbesitz Hans-Jürgenn Döpp

Raffael Dussan – Kunst als Überschreitung

Nach dem Abitur in Bogotà, Kolumbien, verbrachte Raffael Dussan sechs Jahre in einem Priester-Seminar, in dem er Theologie und Philosophie studierte. Im Jahr 1985 begann er seine Kunststudien zu vertiefen und widmete er sich anschliessend gänzlich der Kunst. Er unterrichtete das Zeichnen des menschlichen Körpers in den Kunst-Schulen von Bogotà und Cartagena und war als Buchillustrator tätig. Im Jahr 2003 zog er nach Mailand.
Einzelausstellungen von Dussan’s Werken fanden in Kolumbien, Paris, Avignon, Florenz, Mailand und Bologna statt. Er nahm an zahlreichen Gruppenausstellungen in Europa, den USA und Lateinamerika teil. Seine Arbeiten sind in privaten Sammlungen auf der ganzen Welt zu finden. Die Mappe « L‘Histoire du l’Œil » entstand im Auftrag von Hans-Jürgen Döpp als Illustration des gleichnamigen Werkes von Georges Bataille.

DSC_0001 s

Rafael Dussan, Illustrationen zu „Geschichte des Auges“ von Georges Bataille, Privatbesitz Hans-Jürgenn Döpp

Création unique – « L‘Histoire du l’Œil »

Im Jahr 2008, als ich eine literarische Soirée mit Texten von George Bataille vorbereitete, bat ich Hans-Jürgen Döpp, mir Zeichnungen von Raffael Dussan zur Verfügung zu stellen. Meine Vision war ein Korsett-Objekt angefertigt aus einem Stoff, der mit den Illustrationen zu der « Geschichte des Auges » bedruckt ist.

 

14

Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase – Stoffdruck mit Bildern von Raffael Dussan

Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008, Entwurfsphase - Stoffdruck mit Bildern von Raffael Dussan

Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase – Stoffdruck mit Bildern von Raffael Dussan

Nachdem der Stoff bedruckt war, widmete ich mich dem Auswahl der Motive und den dekorativen Techniken. So entstand ein erster drei-dimensionaller Entwurf. Während ich die neu-erfundenen Dakorationstechniken im weiteren Verlauf der Arbeit beibehillt, verwarf ich später das ursprünglich gewählte Motiv für die Vorderseite. Im Original habe ich mich für das Bild der Frau und des Stieres entschieden, weil es stärker mit der „Geschichte des Auges“ in Verbindung steht.

10

Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase und Entwicklung besonderer Dekorationstechnik

11

Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase und Entwicklung besonderer Dekorationstechnik

12

Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase und Entwicklung besonderer Dekorationstechnik.

Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008

Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008 – Arbeiten am Unikat

Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008

Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008

Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008

Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Création unique von beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Die Zeichnungen von Rafael Dussan, insbesondere seine schwungvolle und vitale Linienführung inspirierten eine Vision des Korsetts, welche die dunklen Kräfte der Verführung symbolisiert. Durch Verbindung von Stoff, Leder und Spitze gelang es mir sowohl die Ausdrucksstärke von Dussan, als auch die Dynamik von Batailles Roman nachzuempfinden. Das Korsett wurde im Mai 2008 im Rahmen einer literarischen Soirée im Atelier «entre nous» in Winterthur von meinem Model Barbara präsentiert.

Unbenannt-3

7

Anlässlich des diesjährigen Salons vom 17. Juni habe ich das Korsett wieder ausgestellt und auf Wunsch der Gäste rufe ich mit diesem Blog-Artikel seine Geschichte und die kreativen Momente in Erinnerung. Das Korsett kann auf Anfrage in meinem Atelier anprobiert werden und steht – als tragbares Kleidungsstück oder als Kunstobjekt – zum Kauf zu Verfügung. Terminanfragen senden Sie bitte an atelier@entrenous.ch. Allen, die sich für erotische Kunst interessieren, empfehle ich den Artikel „Eros und Entrüstung“ von Hans-Jürgen Döpp in meinem Salon Blog, wo noch weitere Bilder von Rafael Dussan zu sehen sind.

Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008

 „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008 – Création unique von Beata Sievi Corset Artist

 

 

Anfertigung eines traditionelles Korsett – Unterrichts-Impressionnen

31 Jan
"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

Meinen ersten Kurs zur Anfertigung eines traditionellen Korsetts habe ich im 2009 gegeben. Seither haben viele Damenschneiderinnen und Damenschneider aus dem deutschsprachigen Raum und einige Modestudenten aus Übersee meine Kurse besucht. Die Inhaberin des Ateliers „Logo-Sticker“, Regine Wahl,  war von Anbeginn von meinem Kursangebot begeistert und hat mehrere meiner Kurse besucht.  Im Frühling letzten Jahres bat sie mich zum ersten Mal, eine kleine Gruppe von Berufskolleginnen aus der Süddeutschen Schneider-Innung zu unterrichten. Da das Interesse an der Korsett-Verarbeitung  auch in Deutschland gross ist und nur wenige Angebote dazu bestehen, wurde ich im Januar zum zweiten Mal als Gastlehrerin nach Weinstadt eingeladen. An meinem Kurs haben fünf Personen mit unterschiedlicher Berufserfahrung teilgenommen –  zwei junge Schneidermeisterinnen, ein  Schneider-Meister mit langjähriger Berufserfahrung und Inhaber eines eigenes Ateliers, eine junge Gesellin und eine freischaffende Schneiderin, die ihre Berufskenntnisse auf den zweiten Bildungsweg erwarb.

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für ausgebildete Schneider/innen

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

Es hat mich sehr gefreut mit dieser höchst motivierten kleinen Gruppe zu arbeiten. Das besondere war, das nicht nur das Erlernen fachspezifischen Methoden im Vordergrund stand, sondern auch der fachliche Austausch als ein wichtiges Anliegen formuliert wurde. Diesen Wunsch unterstütze ich gerne, zumal  das Weitergeben meines Wissens auch meinen Wunsch nach Verbindung und Gemeinschaft erfüllt.

p1030508

Kurs in Korsett-Anfertigung – Austausch zwischen den Berufskollegen

p1030499biss

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

Der Kurs „Anfertigung eines traditionelles Korsetts“ ist so konzipiert, dass die Teilnehmer an Hand von einem Musterstück mehrere Verarbeitungsmethoden erlernen. Um diese komplexen Aufgaben innerhalb von zwei Tagen zu erfüllen, muss die individuelle Gestaltung des Korsetts in den Hintergrund treten. Dennoch hat sich der Wunsch nach Kreativität diesmal auch erfüllt – der Kurs fand im „Stick-Atelier“ statt und die Kursteilnehmer/innen konnten auf ihres Musterkorsett ein Rosenmotiv aufsticken lassen, das ich, zusammen mit der Atelierbesitzerin, entworfen habe. Es war eine grosse Freude dem Stickverfahren beizuwohnen und die so verzierten Korsetts anzusehen. Mein herzlicher Dank an das Atelier „Logo-Sticker“ für diesen kreativen Beitrag!

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung im Atelier Logo-Sticker für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

https://ecoleducorset-entrenous.com/privat-unterricht/

Anfertigung eines traditionelles Korsetts unter der Anleitung von Beata Sievi Corset Artist aus Winterthur

Das schöne Rosenmotiv und die Stickerei-Dienstleistung steht mir nun auch bei Massanfertigung zu Verfügung. Wenn Sie sich ein solches oder ähnliches persönliches Motiv für Ihr neues Korsett wünschen, kann ich Ihnen den Wunsch erfüllen und das Motiv  im Atelier von Regine Wahl in Weinstadt für Sie sticken lassen.

 

p1030509

Rosenmotiv auf dem Muster-Korsett, Kurs von Beata Sievi Korsett-Artist im Atelier Logo-Sticker in Deutschland.

 

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister/innen in Deutschland

"Anfertigung eines traditionellen Korsetts" - Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Schneidermeister in Deutschland

„Anfertigung eines traditionellen Korsetts“ – Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Schneidermeister/innen in Deutschland

 

p1030553

Kurs in Korsett Anfertigung im Atelier von Regine Wahl in Weinstadt, Januar 2017

 

Wer sich für mein Kursangebot in der Schweiz interessiert findet hier das gesamte Angebot. Gerne nehme ich auch individuelle Anfragen und Aufträge aus dem Ausland  betreff Korsettfach-Unterricht an. Bitte senden Sie mir Ihre Anfrage an die folgende Adresse: atelier@entrenous.ch

„Halt auf Verlangen“ – Virginia Nolan über Beata Sievi in der NZZ am Sonntag

29 Dez
_82v6807-korr

Beata Sievi Corset Artist in Ihrer Bibliothek, Bild: Gina Folly

Einige meinen Kunden und Interessenten, die weit weg von Zürich leben und keine Gelegenheit hatten den NZZ am Sonntag zu lesen, haben mich gebeten den Artikel von Virginia Nolan in meinem Blog zu publizieren. Diesen Wunsch erfülle ich gerne, zumal es mich sehr gefreut hat, so eine aufmerksame und interessierte Journalistin als Gesprächspartnerin zu haben. Zum ersten Mal werden in einem Presseartikel über Korsett nicht nur bekannte Vorurteile  wiederholt!

PDF-NZZ-am-Sonntag-über-Beata-Sievi

_82v6604

Beata Sievi Corset Artist in Ihrem Atelier in Winterthur, Bild: Gina Folly

beata-sievi-at-work

Beata Sievi Corset Artist at work. Photography: Gina Folly

_beata-sievi-corset-artist

Beata Sievi Corset Artist in her Atelier in Winterthur, Switzerland. Bild:Gina Folly

Wenn es Sie interessiert, wie ich selber meinen beruflichen Weg sehe, empfehle ich Ihnen die Lektüre meiner Biografie, die ich vor kurzem neu und ausführlich verfasst habe.

Korsett als Geschenk

18 Dez

Heute erscheint im NZZ am Sonntag ein Artikel über meine 17-jährige Tätigkeit als Korsettdesignerin. Ich vermute, dass ich in den nächsten Tagen einige Anfragen von Herren bekommen werde, die der Dame ihres Herzens ein Korsett schenken wollen. Daher mache ich Sie auf meine Seite „Korsett als Geschenk“ aufmerksam, wo alle wichtigen Informationen zum Thema zu finden sind. Etwas ist sicher – wer heute einen Gutschein für ein Massgefertigtes Korsett schenkt – muss mit ein paar Monaten Wartezeit rechnen. Dafür erwartet ihn ein spannender, kreativer Prozess, an dem er sich aktiv beteiligen kann.

Wenn es  wichtig ist ein Korsett bald – vielleicht sogar noch  diese Weihnachten – zu schenken, dann lässt sich  mit etwas Glück etwas passendes unter unseren Vorführmodellen finden. Ich habe mein Lager durchsucht und kann Ihnen vier besondere Kreationen zum sofortigen  Kauf besonders empfehlen. Mehr finden Sie auf der Seite Korsett-Outlet. Termin-Vereinbarungen, auch für die Tage zwischen Weihnachten und Silvester, nehme ich gerne unter: atelier@entrenous.ch oder unter 052 213 90 89 entgegen.

3

Boudoir Korsett „Desir“ von Beata Sievi, Bild: Ewald Vorberg – Model prêt-à-porter Gr.36 – CHF. 2490.00, Massanfertigung CHF 3600

eg_dsc8413-medium

Korsett aus dem exclusiven Stoff von Fabric Frontline, Beata Sievi Corset Artist, Gr.38, Cup 75, B/C, prêt-à-porter Preis: CHF 2960, Massanfertigung CHF 4900

eg_DSC8797 med

Spitzenbustier, Beata Sievi Corset Artist, Cup 70 C/D, Taillenumfang 60-65 cm,Preis prêt-à-porter CHF 1190

rot-schwarz-taillengurt-beata-sievi

Taillenkorsett aus rotem Seiden-Satin verziert von Hand mit St.Galler Spitze, Preis prêt-à-porter Gr.38, CHF 580.00, Massanfertigung ab CHF 1200.

Die letzten Kreationen dieses Jahres

17 Dez

Noch vor Weihnachten werde ich zwei Interessante Kreationen fertigstelen. Ein Boudoir-Unterbrustkorsett für intime Momente zu zweit und ein Korsett aus Jeans-Stoff mit St.Galler-Stickerei und einem passenden Jupe – für einen eleganten Ausgang. Beides für die gleiche Dame! Handerkliche Herausforderung und ungefähr 80 Arbeitsstunden für mich. Hier einige Eindrücke von dem kreativen Prozess.

schwarz-rot-belle-epoque

Entwurfsphase: Suche nach Stoff und Spitze passend zu einem verführerischen BH.

P1020812 fra.jpg

Anprobe des Unterbrustkorsetts bei beata Sievi Corset Artist

p1020890

Individuelle Gestaltung des Korsetts – Beata Sievi Corset Artist

p1020822

St. Galler-Spitze aus meiner Kollektion, gestickt auf Wunsch der Kundin in roter Farbe

p1020876

Annähen der Spitze – 4 Stunden handarbeit von Beata Sievi Corset Artist

P1020877.jpg

Boudoir-Korsett nach Mass – Beata sievi Corset Artist, Winterthur

P1020922.jpg

Letzte Arbeiten am Unterbrustkorsett für eine Kundin – Beata Sievi Corset Artist

Besondere herausforderung beim Jeans-Korsett stellte der Zuschnitt und die Verbindung der grossen Stickerei-Motive. Um möglichst harmonisches Bild zu erreichen habe ich mich entschieden die Motive teilweise nachzusticken und eine Atrappe Schnürung in der vorderen Mitte anzubringen. Aus das Endresultat bin ich sehr gespannt!

p1020454

Korsett für einen eleganten Ausgang – aus Jean-Stoff und Spitze, Beata Sievi

p1020438

Handarbeit bei Massanfertigung eines Korsetts von Beata Sievi

p1020443

Couture corset-work by Beata Sievi Corset Artist

p1020779

Korsett-Verzierung mit St.Galler-Spitze

P1020774.jpg

Korsett-Massanfertigung – 35 Stunden Arbeit, Beata Sievi Corset Artist, Winterthur

 

%d Bloggern gefällt das: