Ein neues Boudoir Korsett oder vom Reiz der Schönheit

Boudoir Korsett by Beata Sievi Corset Artist, Photography: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska
Boudoir-corset by Beata Sievi Corset Artist, Photograph: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska

Die neuste Forschung weist darauf hin, dass wir uns darüber täuschen, was uns wirklich beim anderen Geschlecht anzieht. Als Hauptgründe für den Vorgang des Sich-Verliebens werden  physische Attraktivität, gefolgt von der eigenen Ähnlichkeit mit der anderen Person genannt. Psychologe und Kommunikation-Forscher Steve Duck ging davon aus, dass die Qualität der Konversation ebenfalls ein möglicher Prädiktor von romantischer Anziehung sein könne, allerdings liess sich diese Vermutung experimentell nicht bestätigen, weder bei Männern noch bei Frauen. Somit scheint es bewiesen zu sein, dass es nicht unbedingt der Geist und der Charakter eines Menschen sind, die uns am stärksten einnehmen, was eine Denkerin und berühmte Saloniere des 17 Jh. Ninon Lenclos bereits 1660 feststellte.

Boudoir Korsett by Beata Sievi Corset Artist, Photography: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska
Boudoir Korsett Beata Sievi Corset Artist, Photograph: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska

„Was ist die Bestimmung der Frauen? Was verlangt der Mann von ihnen? Es ist unrecht, die Frauen der Eitelkeit und der Leichtfertigkeit zu beschuldigen, weil sie so viel Wert auf die Schönheit legen, tun sie es doch nur, um dem Manne zu gefallen und ihn glücklich zu machen! Ist es nicht wirklich der Reiz unseres Umganges, die Zartheit unserer Sitten, denen der Mann die schönsten Freuden, sein ganzes Glück verdankt? Seien Sie ehrlich! Würden die Wissenschaften, der Ehrgeiz, würde die Tapferkeit, selbst die Freundschaft, von der Sie so viel Wesens machen, allein genügen, um Sie glücklich zu machen? Ganz gewiss nicht. All dies vermöchte nicht, Sie das langweilige Einerlei des Lebens vergessen zu machen, das so erdrückend ist, und Sie würden tief zu beklagen sein.“

Boudoir Korsett by Beata Sievi Corset Artist, Photography: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska
Boudoir Korsett Beata Sievi Corset Artist, Photograph: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska

 

„Es ist das Amt der Frauen, diese tödliche Langeweile durch ihre pikante Heiterkeit, durch die fröhliche Grazie ihres Verkehrs mit Euch, zu zerstreuen. Nur durch den Umgang mit den Frauen werden Sie jene köstliche ausgelassene Freude, das liebenswürdige Delirium und jene geistige Trunkenheit kennen lernen, die Sie das Alltagsleben vergessen macht und die ganz mit dem Gefühle erfüllt, glücklich zu sein.“

„Kommen wir zum Schlusse. Wenn es wahr ist, dass Sie das Glück Ihres Herzens nur den liebenswürdigen Eigenschaften der Frauen verdanken – und daran ist wohl nicht zu zweifeln – so können Sie sicher sein, dass auch Sie den Frauen nur durch ähnliche Vorzüge gefallen werden. Ihr Männer rühmt Euch Eurer Solidität, Eurer Kenntnisse usw. Aber sagen Sie, würde das Leben nicht grenzenlos langweilig und öde sein, wenn Sie dazu verdammt wären, nur mit Tugendhelden, Gelehrten und Philosophen umzugehen. Steifen Sie sich also nicht darauf, in dem Sinne, wie Sie es meinen, sich als bedeutenden Mann aufzuspielen. Als Verdienst werden nur die Eigenschaften betrachtet, die die Leute, denen Sie gefallen möchten, zu verstehen und zu schätzen wissen. In der Liebeskunst, mein Herr Marquis, gibt es eigene, ganz besondere Gesetze, und im Reiche der Liebe ist nur der Liebenswürdige ein weiser Mann.“ (Briefe der Ninon Lenclos, Insel Verlag 1989)

Boudoir Korsett by Beata Sievi Corset Artist, Photography: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska
Boudoir-corset by Beata Sievi Corset Artist, Photography: Ewald Vorberg, Model: Olga Kaminska

Das Türkis-rote Boudoir-Korsett in der Gr. 38, mit einem Reissverschluss vorne und einer Schnürung hinten, angefertigt aus einem seltenen Baumwolle Pique-Stoff und aus einer kostbareren St.Galler Spitze, die von Hand angenäht wurde, ist ein Unikat. Das Korsett kann in meinem Atelier anprobiert und sofort gekauft werden. Preis: CHF 2190 ohne Strapsen, CHF 2490 mit Strapsen. Das Modell kann auch in anderen Grössen und in anderen aparten Farbkombinationen angefertigt werden. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme unter: atelier@entrenous.ch

Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist in Winterthur
Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist in Winterthur

Folgende Blog-Beiträge mit Bildern von Olga Kaminska als Model könnten Sie ebenfalls interessieren:

Rotes Spitzenkorsett

Belle-Époque Boudoir Korsett

Beata Sievi Korsett Winterthur Ewald Vorberg
Olga Kaminska wearing a corset made by Beata Sievi, Photography: Ewald Vorberg

 

 

Das rote Korsett aus St.Galler-Spitze

Spitzenkorsett und Jupe aus Seidentaft von Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg
Spitzenkorsett von Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg
Spitzenkorsett - Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg
Spitzenkorsett – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg
Olga 3
Spitzenkorsett und Jupe aus Seidentaft von Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg

Als ich die Bilder meiner letzten Fotosession mit Ewald Vorberg und Olga Kaminska sah, war ich sprachlos. Daher ist dieser Blogbeitrag kurz. Das Spitzenkorsett kann in Rot oder in 10 anderen verführerischen Farben in Feinmassanfertigung oder in Standard-Grösse 38 bestellt werden. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme unter: atelier@entrenous.ch. Zögern Sie nicht!

„Schönheit und Eleganz versetzen unser irdisches Sein ins Paradies.“
Michael Dur

Spitzenkorsett - Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg
Spitzenkorsett – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist, Bild: Ewald Vorberg

 

ROTES SPITZENKORSETT

Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist

Schon immer war es mein Anliegen meinen Kundinnen ein Korsett anbieten zu können, das romantische Eleganz und Trage-Komfort miteinander verbindet. Das im Jahr 2016 entwickelte Spitzenkorsett „Secret lover“ ist eine Kostbarkeit, die diese Ansprüche im höchsten Masse erfüllt. Auf Wunsch von meinen Kundinnen ist das Modell nun auch in einer nicht transparenten Version erhältlich. Exklusive St.Galler-Spitze ist bei diesem Korsett gänzlich mit einem dunklen Seidentüll unterlegt. Das raffinierte Oberteil kann somit sowohl für ein intimes Rendezvous als auch für einen Gala-Anlass getragen werden.

Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist

Der Herstellungsprozess, erfordert im Durchschnitt 35 Stunden Handarbeit. Bei Kundinnen, die bereits ei Korsett von mir besitzen, entfallen die Kosten der Schnittentwicklung. Die St.Gallerspitze ist auch in anderen Farben erhältlich.

Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze und Stola aus Satin und Kunstpelz – Massanfertigung bei Beata Sievi 
Korsett aus St.Galler-Spitze - Massanfertigung bei Beata Sievi Korsett Artist
Korsett aus St.Galler-Spitze – Massanfertigung bei Beata Sievi Corset Artist

Korsett-Dekoration – Unterrichts-Impressionen

Dekorationskurs 3
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur – Bild: Bernhard Holdener

Im Dezember fand mein neuer Korsett-Handwerk Kurs, der an Fachpersonen mit Erfahrung in der Korsettherstellung gerichtet war. Zwei Damenschneiderinnen und eine begabte Hobbyschneiderin haben in dem Kurs ein ganz besonderes Unterbrustkorsett angefertigt. Das Korsett war als Musterstück gedacht, an dem viele verschiedene anspruchsvolle Dekorationstechniken demonstriert wurden.

Dejorations Kurs Beata Sievi Corset artist
Kurs in Korsett-Anfertigung von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur - Bild: Bernhard Holdener
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur – Bild: Bernhard Holdener
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur - Bild: Bernhard Holdener
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur – Bild: Bernhard Holdener
Korsett-Kurs von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur - Bild: Bernhard Holdener
Kurs in Korsett-Anfertigung von Beata Sievi in Winterthur – Bild: Bernhard Holdener
Kurs in Korsett-Anfertigung von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur - Bild: Bernhard Holdener
Kurs in Korsett-Anfertigung von Beata Sievi Corset Artist  – Bild: Bernhard Holdener
Kurs in Korsett-Anfertigung von Beata Sievi Corset Artist in Winterthur - Bild: Bernhard Holdener
Kurs in Korsett-Anfertigung von Beata Sievi t in Winterthur – Bild: Bernhard Holdener

Anspruchsvolle und originelle Dekorationstechnik gehört zu meinen Vorlieben – daher hat mir der Kurs besondere Freude bereitet. Auch schätze ich den Austausch mit den Fachkolleginnen und sehe gerne, wie sie das Wissen, das ich ihnen vermittle, mit Engagement und Begebung umsetzen.

Dekorationskurs 2
Beata Sievi Corset Artist in ihrem Atelier in Winterthur – Bild: Bernhard Holdener

Der nächste Dekorations-Kurs ist für 24. März vorgesehen. Nähere Informationen finden Sie  hier: Dekorative Techniken – Gruppenseminar März 2018 Über alle meine Kurse informiert die Homepage: www.ecoleducorset-entrenous.com.

Romantisches Unterbrustkorsett

 

Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt von Beata Sievi Corset Artist

Jedes meinen Korsetts erhält sein individueller Charakter durch die Dekorationen, die in mehrstündiger Handarbeit angebracht werden. St.Galler-Spitze von renommiertem Produzenten Forster Rohner bietet unzählige Möglichkeiten ein Korsett romantisch oder verspielt zu gestalten. Die neusten Bilder zeigen eine aparte Kombination von Netzt-Tüll und grossen Stickerei-Motiven.

Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt bei Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt von Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt bei Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt von Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt bei Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt von Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt bei Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt von Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt bei Beata Sievi Corset Artist
Verführerisches Unterbrustkorsett angefertigt von Beata Sievi Corset Artist

 

„Tränen des Eros“

Mass Korsett-Anfertigung von Beata Sievi Corset Artist, Winterthur
„Tränen des Eros“ – individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist, Winterthur
Giardino Gusti in Verona
Giardino Gusti in Verona – eine Inspiration für den Stoffdesign ?

Romantische Liebe wird heute vor allem mit geteilter Euphorie und einem intensiven Glücksgefühl assoziiert. Wer ohne Gegenseitigkeit liebt, wird als unglücklich, emotionell unreif und therapiebedürftig angesehen. Diese Auffassung der Liebe, welche die Ökonomie des Wohlbefindens und das Diktat der Reziprozität in Vordergrund stellt, zeugt von einem kulturellen Wandel der sich in den letzten 100 Jahren vollzogen hat.

"Tränen des Eros" - individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist, Winterthur
„Tränen des Eros“ – individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist, Winterthur

Als ich im Frühjahr beauftragt wurde, eine einzigartige Korsett-Kreation „Tränen des Eros“ anzufertigen, nahm ich es als Anlass, über den Liebesschmerz zu reflektieren. Dabei zog ich vor allem den französischen Philosophen Jean-Luc Marion zur Rate. In seinem Essay „Das Erotische. Ein Phänomen“ stellt Marion eine unzeitgemässe Frage nach der Berechtigung einer Liebe, welcher keine Sicherheit der Erwiderung vorausgeht: – „Kann ich selbst als erster lieben, ich zuerst?“. In seinen Augen besteht daran kein Zweifel – im Gegenteil – was heute oft als Schwäche bezeichnet wird, definiert der Autor als ein Zeichen der einzigen wahren Liebe, die nichts mit einer Einschränkung der Freiheit gemeinsam hat. „Die unvergleichbare und unwiderlegbare Souveränität des Liebens erhält ihre Macht daraus, dass sie sich so wenig von der Reziprozität tangieren lässt, wie sie sich von der Gegenleistung für eine Investition anstecken lässt“

"Tränen des Eros" - romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist
„Tränen des Eros“ – romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist – Auswahl der Dekorationen
"Tränen des Eros" - individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist, Winterthur
„Tränen des Eros“ – individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist – Auswahl der Motive und Dekorationen
"Tränen des Eros" - individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist - Auswahl der Motive und Dekorationen
„Tränen des Eros“ – individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist – Auswahl der Motive und Dekorationen
"Tränen des Eros" - romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist
„Tränen des Eros“ – romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist

Der französische Philosoph ist der Überzeugung, dass Liebe nicht erwidert werden muss um als vollendet empfunden zu werden – wie ein Geschenk, der an seinem Wert nichts verliert, auch wenn er nicht angenommen wird. Allen Menschen, die in unerwiderter Liebe ein Verlust sehen wollen, gibt er zu bedenken, dass nur derjenige verliert, der sich der Liebe entledigt. Dem Liebenden bleibt hingegen das wichtigste – die Liebe selbst – erhalten, wenn immer er sich dafür entscheidet. Ohne Gegenleistung und ohne Rücksicht auf das eigene Wohlergehen zu lieben bedeutet somit ein Wagnis und ist der grösste Liebesbeweis.

"Tränen des Eros" - individuelle Korsett-Anfertigung nach Mass von Beata Sievi Corset Artist - Auswahl der Motive und Dekorationen
„Tränen des Eros“ – romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist
"Tränen des Eros" - romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist
„Tränen des Eros“ – romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist

Eine wahre Hingabe kann nur jemand erfahren, der den Anspruch auf die Kontrolle über seine Gefühle aufgegeben hat. Die Ohnmacht der Vernunft zu akzeptieren und den eigenen Empfindungen zu vertrauen fällt uns in der rationalisierten und technisierten Welt von heute oft schwer. Für Jean-Luc Marion hat die Abwesenheit der Vernunft in Sachen Liebe etwas Natürliches: „Der Liebe mangelt es an Vernunft in dem Masse, wie es einem an Luft mangelt, je höher man auf den Berg steigt. Die Liebe weist die Vernunft nicht zurück, sondern die Vernunft selbst weigert sich, bis dahin zu gehen, wo der Liebende hingeht“.

P1040404
„Tränen des Eros“ – romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist – Kreations-Prozess
"Tränen des Eros" - romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist
„Tränen des Eros“ – romantische Korsett-Kreation nach Mass von Beata Sievi Corset Artist

Dass eine solche Liebe ein Risiko des Schmerzes in sich birgt liegt auf der Hand. Anderseits, nur wer die Tränen umarmen kann, wird auch die Wonnen der erotischen Verschmelzung auskosten können. Darüber dachte ich, als mich meine Kundin aufforderte in ihrem Korsett eine Bluttropfen-Spur gestalterisch anzudeuten. Die Verletzlichkeit ist in jeder Leidenschaft immanent eingeschlossen. In einer Welt, in dem Eros lediglich als angenehmes sexuelles Arrangement betrachtet wird, ist die Liebe bedroht. Ist nicht Ihre Verteidigung eine Aufgabe der Kunst und der Philosophie?

"Tränen des Eros" - Kundin posiert für Fotoaufnahmen in einem romantischen Garten in Winterthur, Bild: Beata Sievi
„Tränen des Eros“ – Kundin posiert für Fotoaufnahmen in einem romantischen Garten in Winterthur, Bild: Beata Sievi

Eine längere Version dieses Artikels ist in meinem philosophischen Blog zu finden. Wenn Sie sich für das Thema „Liebesschmerz“ interessieren, empfehle ich Ihnen mein Salon vom 4. November, der schwierigen Liebe gewidmet ist. Details finden Sie hier.

Souvenir à «L‘Histoire du l’Œil » – Création unique

Dussan 1
Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Georges Bataille und die dunkle Macht des Eros

In seinem Werk „Die Erotik“, dem Jahrhundertbuch der erotischen Philosophie, schreibt Georges Bataille: „Die menschliche Sexualität ist ein höchst zweifelhaftes Phänomen und gehört, zumindest potentiell, eher zu den extremen als zu den normalen Erfahrungen des Menschen. Mag sie auch gezähmt sein: sie bleibt dennoch eine der dämonischen Mächte im menschlichen Bewusstsein, eine Macht, die immer wieder verbotene und gefährliche Wünsche in uns weckt – vom Verlangen, einem anderen Menschen willkürlich Gewalt anzutun, bis zu der wollüstigen Sehnsucht nach der Auslöschung des eigenen Bewusstseins, ja selbst nach dem Tode.“ Diese Überzeugung war Batailles Triebkraft als er das Werk «L‘histoire du l’Œil» im Jahr 1928 schrieb.

Dussan 2
Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Im Jahr 2008 entdeckte ich in der Privat-Sammlung von Hans-Jürgen Döpp die aussergewöhnliche Künstlermappe mit den Illustrationen zu der «Geschichte des Auges». Die Bilder stammten von dem kolumbianischen Künstler, Rafael Dussan. Die Kraft der Zeichnungen, die ungezähmten und verworrenen Linien haben bei mir einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

DSC_0008
Rafael Dussan, Illustrationen zu „Geschichte des Auges“ von Georges Bataille, Privatbesitz Hans-Jürgenn Döpp

Raffael Dussan – Kunst als Überschreitung

Nach dem Abitur in Bogotà, Kolumbien, verbrachte Raffael Dussan sechs Jahre in einem Priester-Seminar, in dem er Theologie und Philosophie studierte. Im Jahr 1985 begann er seine Kunststudien zu vertiefen und widmete er sich anschliessend gänzlich der Kunst. Er unterrichtete das Zeichnen des menschlichen Körpers in den Kunst-Schulen von Bogotà und Cartagena und war als Buchillustrator tätig. Im Jahr 2003 zog er nach Mailand.
Einzelausstellungen von Dussan’s Werken fanden in Kolumbien, Paris, Avignon, Florenz, Mailand und Bologna statt. Er nahm an zahlreichen Gruppenausstellungen in Europa, den USA und Lateinamerika teil. Seine Arbeiten sind in privaten Sammlungen auf der ganzen Welt zu finden. Die Mappe « L‘Histoire du l’Œil » entstand im Auftrag von Hans-Jürgen Döpp als Illustration des gleichnamigen Werkes von Georges Bataille.

DSC_0001 s
Rafael Dussan, Illustrationen zu „Geschichte des Auges“ von Georges Bataille, Privatbesitz Hans-Jürgenn Döpp

Création unique – « L‘Histoire du l’Œil »

Im Jahr 2008, als ich eine literarische Soirée mit Texten von George Bataille vorbereitete, bat ich Hans-Jürgen Döpp, mir Zeichnungen von Raffael Dussan zur Verfügung zu stellen. Meine Vision war ein Korsett-Objekt angefertigt aus einem Stoff, der mit den Illustrationen zu der « Geschichte des Auges » bedruckt ist.

 

14
Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase – Stoffdruck mit Bildern von Raffael Dussan
Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008, Entwurfsphase - Stoffdruck mit Bildern von Raffael Dussan
Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase – Stoffdruck mit Bildern von Raffael Dussan

Nachdem der Stoff bedruckt war, widmete ich mich dem Auswahl der Motive und den dekorativen Techniken. So entstand ein erster drei-dimensionaller Entwurf. Während ich die neu-erfundenen Dakorationstechniken im weiteren Verlauf der Arbeit beibehillt, verwarf ich später das ursprünglich gewählte Motiv für die Vorderseite. Im Original habe ich mich für das Bild der Frau und des Stieres entschieden, weil es stärker mit der „Geschichte des Auges“ in Verbindung steht.

10
Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase und Entwicklung besonderer Dekorationstechnik
11
Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase und Entwicklung besonderer Dekorationstechnik
12
Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008, Entwurfsphase und Entwicklung besonderer Dekorationstechnik.
Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008
Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008 – Arbeiten am Unikat
Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008
Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008
Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008
Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008
Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008
Création unique von Beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008
Création unique von beata Sievi Corset Artist, „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008

Die Zeichnungen von Rafael Dussan, insbesondere seine schwungvolle und vitale Linienführung inspirierten eine Vision des Korsetts, welche die dunklen Kräfte der Verführung symbolisiert. Durch Verbindung von Stoff, Leder und Spitze gelang es mir sowohl die Ausdrucksstärke von Dussan, als auch die Dynamik von Batailles Roman nachzuempfinden. Das Korsett wurde im Mai 2008 im Rahmen einer literarischen Soirée im Atelier «entre nous» in Winterthur von meinem Model Barbara präsentiert.

Unbenannt-3

7

Anlässlich des diesjährigen Salons vom 17. Juni habe ich das Korsett wieder ausgestellt und auf Wunsch der Gäste rufe ich mit diesem Blog-Artikel seine Geschichte und die kreativen Momente in Erinnerung. Das Korsett kann auf Anfrage in meinem Atelier anprobiert werden und steht – als tragbares Kleidungsstück oder als Kunstobjekt – zum Kauf zu Verfügung. Terminanfragen senden Sie bitte an atelier@entrenous.ch. Allen, die sich für erotische Kunst interessieren, empfehle ich den Artikel „Eros und Entrüstung“ von Hans-Jürgen Döpp in meinem Salon Blog, wo noch weitere Bilder von Rafael Dussan zu sehen sind.

Création unique von beata Sievi Corset Artist, "L'histoire de l' Oeil", 2008
 „L’histoire de l‘ Oeil“, 2008 – Création unique von Beata Sievi Corset Artist