Schlagwort: Korsett-Kurse Schweiz

Ribbon-Korsett Kurs am 18. März 2020

_MG_7264-A4
Elerina im Robbon-Korsett angefertigt von Beata Sievi, Paris 2013, Bild: Ewald Vorberg

DasRibboncorset auf Deutsch „Zierband-Mieder“genannt, wird aus Stücken des Zierbandes – im Gegensatz zu den Miedern aus Stoff – gemacht und zählt zu den Taillenmieden bzw. Waistcincher. Ribbon-Korsetts wurden in der Zeit von 1900-1910 populär und spiegelten das wachsende Bedürfnis der Frauen nach mehr Bewegungsfreiheit, bei gleichzeitigem Wunsch, die Figur zu betonen. Seit ca. 1880 unternehmen Frauen sportliche Aktivitäten wie Tennis, Schlittschuhfahren, Badminton, Golf und Fahrradfahrern, wozu Ribbon-Korsetts, meistens aus Baumwolltwill oder Leinen, getragen wurden. Auch trifft man ein Zierbandmieder als Sommer-, Schlaf-, oder Négligé-korsett, wobei diese Varianten vorwiegend aus Seidenbändern gefertigt und mit Strapsen versehen sind.

8889d34c35e55f340a688f52b343ef3a
Kent State University Museum Corset, American, ca. 1900. Made of ribbons, side panels boned with steel.

Ribbonkorsetts wurden gelegentlich von den Frauen selbst angefertigt. An diese Tradition knüpfen meine Kurse “Anfertigung eines Ribbon-Korsetts“ und „Ribbon-Korsett nach Eigenmass” an, für die jedoch bereits gute Nähkenntnisse vorausgesetzt sind.

Korsett Kurse
Ribbon-Korsett „Belle Époque“, Beata Sievi Corset Artist, 2014

Kursinhalt:

• Individueller Entwurf und Herstellung eines Schnittmusters für das Ribbon-Korsett nach Eigenmass / Herstellung des Schnittmusters in der Standard-Grösse
• Vorbereiten der Schnürung und der Schliesse.
• Arbeit mit Bändern unterschiedlichen Breiten und Farben.
• Zusammensetzen der Korsett-Teile.
• Anbringen der Verzierungen.
• Zuschneiden und Einsetzen der Korsett-Stäbe.
• Anprobe und Korrekturen.
• Fertigstellen (ev. Vervollständigung zu Hause).

6

P1360155
Jede Kursteilnehmerin erhält sorgfältig gestaltete Kursunterlagen mit einer Schnitt-, Nähanleitung und Materialkunde
P1360109
Es werden verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten erläutert – Ribbon-Korsett Kurs in Winterthur
P1360270
Gestaltungsmöglichkeiten – Ribbon-Korsett Kurs von Beata Sievi in Winterthur
P1360142
Anfertigung eines Ribbon-Korsetts – Kurs von Beata Sievi in Winterthur
2
Entwurf eines Ribbon-Korsetts – März 2020

Modalitäten:

Privat-Kurs „Ribbon-Korsett nach Eigenmass“ 1 Person: CHF 680 zuzügl. Material ca. CHF 70-100 (1 Abend + 1 Tag)
„Anfertigung eines Ribbon-Korsetts in Standardgrösse“ – 1 Tag – Kurs für 1 Person CHF 560 zuzügl. Material ca. CHF 70-90, Kurs für 2 Personen CHF 450 zuzgl. Material CHF 70-90
Termine können frei vereinbart werden – Mittwoch, Donnerstag oder Samstag . Anmeldung und Fragen unter: atelier@entrenous.ch

Angebot für kurzentschlossene – Kurs „Anfertigung eines Ribbon-Korsetts in Standardgrösse“ am 18. März 2020 Zeit 09:00-18:00 Uhr, in Winterthur – für 2 Personen – es wird eine zweite Teilnehmerin /ein zweiter Teilnehmer gesucht. Preis: CHF 450 zuzgl. Material CHF 50-90, es kann entweder eine schlichte oder eine dekorative Variante angefertigt werden. Wer bereits einen Kurs bei mir besucht hat bekommt für den Kurs vom 18. März 20% Skonto.

_MG_7215-A4
Jonatan und Elerina im Ribbon-Korsett von Beata Sievi, Paris 2013, Bild: Ewald Vorberg

 

 

 

Spitzenbustier-Kurs – wie Kunsthandwerk und exklusive Materialien eine schöne Figur machen

Perfekte Verarbeitung -  bustier kurs beata sievi
Perfekte Verarbeitung – Bustier-Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Damenschneiderinnen

Seit Jean-Paul Gaultier zum ersten Mal Underwear as Outerwear zeigte, sind in den Couture Kollektionen Korsetts und Bustiers, die durch Lingerie inspiriert sind und als Abendgarderobe getragen werden immer wieder zu sehen. Die eingesetzten BH-Schalen betonnen das Dekolleté und sind ein Eyecatcher.

Korsett Nähen Spitzenbustier - Musterstück angefertigt unter der Anleitung von Beata Sievi
Spitzenbustier – Musterstück angefertigt unter der Anleitung von Beata Sievi

Seit Anbeginn meiner Tätigkeit als Corsetiére hat mich die Anfertigung eines Bustiers fasziniert, doch war es sehr schwer ohne spezifisches Wissen, das nirgendwo zugänglich war. 1999 kam ich auf die Idee ein Praktikum in einer kleinen Manufaktur in meiner Heimatstadt Gdansk, in Polen, zu absolvieren, um dort die entsprechenden Lingerie-Nähtechniken zu erlernen. Im Gegensatz zu einer Dessous-Fabrik, die über mehrere spezielle Maschinen verfügt, um einen BH oder ein Bustier anzufertigen, verfügte das kleine Unternehmen in Danzig nur über eine einzige, sehr einfache Nähmaschine. Die erfahrenen Schneiderinnen wussten dennoch mit Geduld und Geschick alle nötigen Arbeitsvorgänge auszuführen. Noch heute basiert meine Anfertigung auf diesem damals gewonnenen Grundwissen.

LIngerie-Anfertigung Beata Sievi Archiv, 1999
Lingerie-Anfertigung Beata Sievi Archiv, 1999
abf017b2-fd8e-44f6-8a67-838e7bff7bcd
Spitzenbusier angefertigt im Kurs von Beata Sievi, Dezember 2018
Spitzenbusier angefertigt im Kurs von Beata Sievi, Dezember 2018
Spitzenbusier angefertigt im Kurs von Beata Sievi, Dezember 2018

Mit den Jahren gelang es mir, einige der Techniken zu perfektionieren und den Ansprüchen der Haute Couture anzupassen. Dank der Zusammenarbeit mit dem renommierten Spitzenlieferanten Forster Rohner, konnte ich mich auf die Massanfertigung von Spitzenbustiers aus St. Galler Spitze spezialisieren. Seit ein paar Jahren vermittle ich dieses Fachwissen in der Form von 2-tägigen Kursen an ausgebildete Fachpersonen weiter. Das Ziel des Kurses ist die Anfertigung eines Musterstücks in der Grösse 36 mit zwei unterschiedlich gestalteten BH-Schalen – um unterschiedliche Techniken auszuprobieren zu können. Die Kurse werden entweder individuell mit einer oder mit maximum 3 Teilnehmerinnen in Winterthur geführt.

cups bustier kurs beata sievi Korsett Nähen Schweiz
Spitzenbusier-Cups angefertigt im Kurs von Beata Sievi, Dezember 2018
Spitzenbusier-Cups angefertigt im Kurs von Beata Sievi, Dezember 2018
Spitzenbusier angefertigt von Iris Müller aus Nürnberg im Kurs von Beata Sievi, Dezember 2018

Im Dezember 2018 durfte ich zwei erfahrene Damenschneiderinnen aus dem Ausland in meinem Spitzenbustier-Kurs begrüssen. Ganz besonders habe ich mich über die Anmeldung von Barbara Pesendorfer aus Wien gefreut, die vor vielen Jahren einen meiner ersten Kurse in der Korsettanfertigung besuchte und inzwischen unter dem Label Royal Black Couture perfekt verarbeitete und einzigartige Korsett-Kunstwerke in Wien anbietet. Die Begegnung mit dieser faszinierenden Designerin und Schneidermeisterin war für mich eine Gelegenheit zu einem interessanten und wertvollen Fachaustausch. Die gemeinsame Arbeit erstreckte sich spät in den Abend hinein und es war schön, den gemeinsamen kreativen Ideen freien Raum zu lassen.

20181215_151602
Bustier – Kurs von Beata Sievi, das Gestalten einer BH-Schale
Perfekte Verarbeitung vom Bustier-Cup - Barbara Pesendorfer aus Wiencup barbara
Perfekte Verarbeitung vom Bustier-Cup im Kurs von B.Sievi – Barbara / Royal Black Couture
barbara bustier kurs 2018 2
Barbara Pesendorfer, (Royal Black Couture), mit dem Muster-Spitzenbustier angefertigt unter Anleitung von Beata Sievi Corset Artist, Winterthur, Dezember 2018
bustier von barbara
Spitzenbustier-Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Damenschneiderinnen

Gerne möchte ich den Spitzenbustierkurs noch einmal im Frühjahr 2019  – voraussichtlich im April/Mai durchführen.

Ich bitte um baldige Anmeldungen unter: atelier@entrenous.ch – das Datum kann gemeinsam gewählt werden. Gerne bentworte ich Ihre Fragen zum Kurs persönlich unter der Nummer 076 328 90 89. Eine PDF-Datei mit den Konditionen können Sie hier herunterladen: spitzenbustier verarbeitungskurs frühjahr 2019

Spitzenbustier-Kurs von Beata Sievi Corset Artist - Weiterbildung für Damenschneiderinnen
Spitzenbustier-Kurs von Beata Sievi Corset Artist – Weiterbildung für Damenschneiderinnen