Kategorie: Kreation „Jeanne-Marie“

Zweite Anprobe mit Cindy

Die zweite Anprobe der Kreation „Jean-Marie“ war den Anpassungen des Paniers gewidmet , welcher eine Erweiterung hinten erhält, damit eine 2m lange Schleppe getragen werden kann und einen sanften Fall aufweist. Zudem haben wir das erste Mass-Probemodel des Rokoko-Korsetts anprobiert – und die erreichte Silhouette gemeinsam bewundert.

Pannier

Dreieck und Rechteck: die Grundstruktur des höfischen Kleides spiegelt das Interesse der Aufklärung an geometrischen Grundformen. Das Mieder ist konisch geformt, während der Rock mit Hilfe vom Reifrock eine zunehmend rechteckige Form erhält. Diese Form der Jupe-Konstruktion hatte große Ähnlichkeit mit den damals auf Märkten verwendeten Hühnerkörben (d.h. kuppelförmigen Käfigen), daher der Name Panier (frz. „Korb“).

Entwurf einer Konstruktion des Panniers von hinten
Entwurf der Konstruktion eines Panniers von hinten